Category Geschlechtakt

Die Achtsamkeit während des Geschlechtaktes

Während dem Geschlechtsakt werden viele Körperfunktionen und emotionale Prozesse in Gang gebracht. Und wie steht es um den Partner? In vielen Partnerschaften ist das Thema Sex oft der Grund , weshalb Seitensprünge entstehen und die Seitensprung- und Escort-Agenturen nur so aus dem Boden. In Berlin wirbt eine Escort Agentur offen damit, dass „Ihre Partnerin niemals etwas erfahren wird“. Berlin ist eben die deutsche Sündenmeile…

geschlechtsakt

Oft heißt es der Partner hätte zu wenig Zuneigung gezeigt oder nur auf die eigenen Bedürfnisse geachtet. Wichtig beim Geschlechtsakt sollte allerdings der andere Partner sein. Es geht nicht darum einen Orgasmus zu erzeugen oder sogar ihn zu erzwingen. Darunter leidet nicht nur die Chance auf einen Orgasmus, sondern der Partner genießt den Geschlechtsakt nicht. Doch gerade der Genuss unterstützt die Entstehung von Orgasmen. Der Partner sollte ein Ziel haben. Dieses ist, das andere Geschlecht zu verwöhnen und gemeinsam Spaß zu haben. Oft sind die weiblichen Partner gehemmt und können den Gefühlen nicht freien Lauf lassen. Schuld ist oft hierbei das Selbstbewusstsein. Es wird Frauen oft geraten sich selbst im Spiegel anzusehen und sich selber zu sagen „Du bist schön.“

Read More